Neue Sichel

 


Neue Sichel
  Startseite
    Aktuell
    ALBTRAUM ALBION
    ANTISEMITSMUS
    ALLAHS ALLIIERTE
    ALLAHS LINKE
    DEMOKRATIE UND ISLAM
    DHIMMIMEDIEN
    FRAUENRECHT
    GEWALTKULT
    ISRAEL
    JUSTIZ
    LINKE GEWALT
    LINKE ISLAMLOBBY
    KINDERSCHÄNDER
    GOTT IN FRANKREICH
    KULTURBEREICHERUNG
    LINKE ANTI ISRAEL
    MEINUNGSFREIHEIT
    MENSCHENRECHTE
    RELIGIONSFREIHEIT
    SCHARIATERROR WELTWEIT
    SCHARIA IM WESTEN
    SPRACHREGELUNGEN
    SWISSLAM
    TÄTERSCHUTZJUSTIZ
    WILLIGE HELFER
  Über...
  Archiv
  Israelfeindlichkeit
  POWERFRAUENKITSCH
  DEMOKRATIE AUF ISLAMISCH
  Gewaltchronik
  Artikel englisch und andere
  SWISSLAM
  Kontakt

 
Links
  
  DIE SIEBENTE SICHEL
  DIE SICHEL Kommentare
  DIE SICHEL Frauenfokus
  DIE ALTE SICHEL
  WIDERWORTE
  NEBELHORN
  nebelnorn
  nemesismemory
  RachelCH
  Erinnys
  Der schwarze Spiegel
  Middle-East.Info
  Myths and Facts


http://myblog.de/die-sichel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rechtsfreie Räume und Schariazonen

Während die islambesoffenen deutschen Medien immer noch den Arabischen Frühling feiern, obwohl längst der Winter ausgebrochen ist, wie vorauszusehen von allen nicht Islamophilen, hat letzterer längst in Deutschland Einzug gehalten, die Ausbreitung der rechtsfreien Räume im Moslemmilieu ist weit fortgeschritten, Schariazonen

können ganz offiziell eingerichtet werden, wie soeben in Hamburg, wo sich auch das Ausbildungszentrum für  eine der Terrorzellen von 9/11, die al Quds-Moschee, befindet. Die einführung der Scharia im Westen ist das Ziel der Anschläge vom 11. September 2001 gewesen.

_________________________________________

          

Schariazone in Hamburg: Pilotprojekt - Hier dürfen nur Muslime Geschäfte machen (Quelle: Europnews)

Bürgermeister Olaf Scholz (SPD)
laf.scholz@sk.hamburg.de">olaf.scholz@sk.hamburg.de

Scharia in Hamburg: ... Dazu der Hinweis: "Nur Muslime!!!!" Weiter heißt es: "Zögert nicht, die Dawa in Deutschland voran zubringen!" ...

Jetzt ist raus, was in den leerstehenden Räumen im Krummholzberg 8 in Harburg entstehen soll: In dem ehemaligen Restaurant "Schamata" will die neue Mieterin nach eigenen Angaben das "erste islamische Center in Hamburg" eröffnen. mehr:

Quelle: http://europenews.dk/de/node/50997

__________________________________________________________________

Man stelle sich das Geschrei der mit dem "Kampf gegen Rechts" dauerbeschäftigten Linken vor, wenn ein Ort in Deutschland "nur für Deutsche" zugänglich wäre.

15.1.12 17:44
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung