Neue Sichel

 


Neue Sichel
  Startseite
    Aktuell
    ALBTRAUM ALBION
    ANTISEMITSMUS
    ALLAHS ALLIIERTE
    ALLAHS LINKE
    DEMOKRATIE UND ISLAM
    DHIMMIMEDIEN
    FRAUENRECHT
    GEWALTKULT
    ISRAEL
    JUSTIZ
    LINKE GEWALT
    LINKE ISLAMLOBBY
    KINDERSCHÄNDER
    GOTT IN FRANKREICH
    KULTURBEREICHERUNG
    LINKE ANTI ISRAEL
    MEINUNGSFREIHEIT
    MENSCHENRECHTE
    RELIGIONSFREIHEIT
    SCHARIATERROR WELTWEIT
    SCHARIA IM WESTEN
    SPRACHREGELUNGEN
    SWISSLAM
    TÄTERSCHUTZJUSTIZ
    WILLIGE HELFER
  Über...
  Archiv
  Israelfeindlichkeit
  POWERFRAUENKITSCH
  DEMOKRATIE AUF ISLAMISCH
  Gewaltchronik
  Artikel englisch und andere
  SWISSLAM
  Kontakt

 
Links
  
  DIE SIEBENTE SICHEL
  DIE SICHEL Kommentare
  DIE SICHEL Frauenfokus
  DIE ALTE SICHEL
  WIDERWORTE
  NEBELHORN
  nebelnorn
  nemesismemory
  RachelCH
  Erinnys
  Der schwarze Spiegel
  Middle-East.Info
  Myths and Facts


http://myblog.de/die-sichel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Koran ein europäisches Buch und die Scharia das europäische Recht

Die Entdeckung unserer islamischen Vorgeschichte...  

Nach den dubiosen "Dönermorden" gibt es kein Halten mehr mit der Einbeziehung des Islam ins System der deutschen Demokratie. Jetzt geht's los mit der wissenschaftlichen Eingemeindung des Koran in die Kultur Europas. Der Koran als "europäisches Buch" - demnächst wohl auch als ursprünglich deutsches. Die Wulffianer lassen grüssen. Wie das "europäische Buch" aber eine arabische und keine europäische Geschichte grundlegend inspiriert hat, das verrät die Welt leider nicht. Noch nicht? Was kommt danach? Vielleicht die gemeinsame europäisch-arabische Kultur, wie sie derzeit in Nordafrika sich mit den "Islamisten" installiert, die vom Westen hofiert werden und unds alsbald eine gemeinsame Rechtsordmnung bescheren dürften, alle Vorbereitungen in der EU sind getroffen, die Weichpülmaschinen der westlichen Presse inklusive NZZ ("Wer sind die gemässigten Islamisten?" NZZ 18.11.11 usw.) laufen schon im Vollgang.

Der Koran: ein europäisches Buch?

Das Ziel: den Koran als Text der Antike darzustellen, der genauso zur europäischen Kultur gehört wie die christliche und die jüdische Tradition. Islamwissenschaft nicht als Fortsetzung der Kreuzzüge mit anderen Mitteln, sondern als Völkerverständigung. Abt Petrus von Cluny hätte die Fassung verloren.

Der Koran. Band 1: Frühmekkanische Suren. Poetische Prophetie. Korantext in Umschrift und neuer deutscher Übersetzung. Hg. u. übers. von Angelika Neuwirth. Verlag der Weltreligionen, Berlin. 751 S., 52 Euro.

http://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article13724939/Sure-fuer-Sure.html

Man beachte den ehrfürchtigen Ton, den Die Welt gegenüber dem "Propheten" des Islam anschlägt.

What next? Die Scharia als europäisches Recht?

19.11.11 14:48
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung