Neue Sichel

 


Neue Sichel
  Startseite
    Aktuell
    ALBTRAUM ALBION
    ANTISEMITSMUS
    ALLAHS ALLIIERTE
    ALLAHS LINKE
    DEMOKRATIE UND ISLAM
    DHIMMIMEDIEN
    FRAUENRECHT
    GEWALTKULT
    ISRAEL
    JUSTIZ
    LINKE GEWALT
    LINKE ISLAMLOBBY
    KINDERSCHÄNDER
    GOTT IN FRANKREICH
    KULTURBEREICHERUNG
    LINKE ANTI ISRAEL
    MEINUNGSFREIHEIT
    MENSCHENRECHTE
    RELIGIONSFREIHEIT
    SCHARIATERROR WELTWEIT
    SCHARIA IM WESTEN
    SPRACHREGELUNGEN
    SWISSLAM
    TÄTERSCHUTZJUSTIZ
    WILLIGE HELFER
  Über...
  Archiv
  Israelfeindlichkeit
  POWERFRAUENKITSCH
  DEMOKRATIE AUF ISLAMISCH
  Gewaltchronik
  Artikel englisch und andere
  SWISSLAM
  Kontakt

 
Links
  
  DIE SIEBENTE SICHEL
  DIE SICHEL Kommentare
  DIE SICHEL Frauenfokus
  DIE ALTE SICHEL
  WIDERWORTE
  NEBELHORN
  nebelnorn
  nemesismemory
  RachelCH
  Erinnys
  Der schwarze Spiegel
  Middle-East.Info
  Myths and Facts


http://myblog.de/die-sichel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
TaZ oder die vielfältig auslegbare Scharia

Aus dem einfältigen islamophilen deutschen Medienbündel

Niederbrennen von islamkritischen Redaktionen lohnt sich, die deutschen Linksmedien spuren auf der Stelle und fallen den Kollegen in den Rücken, die es noch wagen, sich über das Wahlergebenis der islamisten in Tunesien lustig zu machen. Und schon geht's los in den deutschen Linkssmedien der Islamlobby mit dem Schönreden der Scharia. Nach ihrer vollen Einführung und Ausführung wird es weitergehen mit Schönreden von Steinigungen, die auch vielefältig praktizierbar sind, je nach Grösse und Gewicht der Steine und nach Zahl der Steinewerfer und Zuschauer. Auch die Aus-speitschungen muss man ganz differenziert betrachten, nicht alle führen gleich zum Tod, manche der Ausgep-eitschten überleben mit nur einem ausgeschlagnen Auge. Und was das Eherecht betrifft, so hält eh die deutsche Dhimmilinke die Frauenversklavung unterm Islam für irrelevant bis moderat. Schliesslich kann man das Heiratsalter von Kindern vielfältig auslegen nach Scharia. Von neun an aufwärts. Es muss nicht immer neun sein, es kann auch elf oder 13 Jahre sein, je nach Bedarf des Ehemanns oder des Vormunds oder der Brüder und Onkel des Mädchens. Die TaZ ist ein Ausbund an sorgfältig ausgewählten einfältigen Apologeten:

<http://www.taz.de/Debatte-Scharia-und-Arabischer-Fruehling/!81385

  • Die Scharia ist ein vielfältig auslegbares Normenbündel
    taz.de

  • Ist alle Hoffnung vergebens, wenn in Libyen Gesetze im Widerspruch zur
    Scharia fortan nichtig sein sollen? In fast allen Verfassungen der
    arabisch-islamischen Welt wird auf die Scharia als Prüfmaßstab für das
    Recht verwiesen. ...

    <>_______________________________________________________
      <>
    >
  • _______________________________________________________
8.11.11 13:36
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung