Neue Sichel

 


Neue Sichel
  Startseite
    Aktuell
    ALBTRAUM ALBION
    ANTISEMITSMUS
    ALLAHS ALLIIERTE
    ALLAHS LINKE
    DEMOKRATIE UND ISLAM
    DHIMMIMEDIEN
    FRAUENRECHT
    GEWALTKULT
    ISRAEL
    JUSTIZ
    LINKE GEWALT
    LINKE ISLAMLOBBY
    KINDERSCHÄNDER
    GOTT IN FRANKREICH
    KULTURBEREICHERUNG
    LINKE ANTI ISRAEL
    MEINUNGSFREIHEIT
    MENSCHENRECHTE
    RELIGIONSFREIHEIT
    SCHARIATERROR WELTWEIT
    SCHARIA IM WESTEN
    SPRACHREGELUNGEN
    SWISSLAM
    TÄTERSCHUTZJUSTIZ
    WILLIGE HELFER
  Über...
  Archiv
  Israelfeindlichkeit
  POWERFRAUENKITSCH
  DEMOKRATIE AUF ISLAMISCH
  Gewaltchronik
  Artikel englisch und andere
  SWISSLAM
  Kontakt

 
Links
  
  DIE SIEBENTE SICHEL
  DIE SICHEL Kommentare
  DIE SICHEL Frauenfokus
  DIE ALTE SICHEL
  WIDERWORTE
  NEBELHORN
  nebelnorn
  nemesismemory
  RachelCH
  Erinnys
  Der schwarze Spiegel
  Middle-East.Info
  Myths and Facts


http://myblog.de/die-sichel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Aus der Religionsnarrenrepublik

Von Schleusern und Schnarren 

Es gibt Schariaschleuser und Schariaschnarren. 

Erstere, die Schariaschleuser, wissen genau was sie tun und öffnen der Scharia gezielt die Tore der „Religions-freiheit“; die zweite Sorte, die Schnarren, haben zwar keine Ahnung vom Islam noch von demokratischer  Verfassung, mit der er unvereinbar ist, eignen sich daher besonders gut zum Justiuzministeramt in Deutschland. Dann gibt es noch eine Mischung aus beidem: aus den Schleusern,  die die Barbareien der Scharia, wie Frauenversklavung, Zwangsheirat, Kinderehen, Killeraufrufe gegen Abtrünnige und Atheisten,   (Ungläubige), Judenfeindschaft, Christenverfolgung, Homoverteuflung, Hass- und Hetzpredigten gegen Kuffar in Kauf nehmen, - und aus den Schnarren, die über die Scharia schnarren, als habe das alles nichts mit dem wahren Islam zu tun - Islamkritik ist ihnen kein Begriff. Diese Mischung aus den Schleusern und den Schnarren nennt sich in Dtld. Leutheusser-Schnarrenberger. Necla Kelek befasste sich in faz.net mit diesem Typ von Justizministerin:

Necla Kelek: Justizministerin bereitet "Scharia-Islam" den Weg

Die Kritik an den Integrations-Thesen von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) reißt nicht ab. Islamkritikerin Necla Kelek hat der Politikerin nun in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) "Kulturrelativismus" vorgeworfen. Die Ministerin hatte davor gewarnt, den Islam als nicht in den Rechtsstaat integrierbar zu sehen

 http://www.pro-medienmagazin.de/politik.html?&news%5Baction%5D=detail&news%5Bid%5D=3687

faz: Das ist Kulturrelativsmus
 

  • Die Kritik an den Integrations-Thesen von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) reißt nicht ab. Islamkritikerin Necla Kelek hat der Politikerin nun in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) "Kulturrelativismus" vorgeworfen. Die Ministerin hatte davor gewarnt, den Islam als nicht in den Rechtsstaat integrierbar zu sehen.

  • Necla Kelek kritisiert Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger:"Scharia-Islam rechtliche Geltung verschaffen." weiter lesen
17.2.11 15:14
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung